Das Wohnzimmer ist das wahre Herz des Hauses – ein Raum, in dem wir geladene Gäste begrüßen, uns entspannen und unsere freie Zeit verbringen. Deshalb ist es so wichtig, dass es gemütlich eingerichtet ist und unseren Geschmack in Bezug auf das Arrangement trifft. Originelle Wanddekorationen können uns bei der Einrichtung dieses Interieurs helfen. Dank ihnen können wir den gesamten Raum personalisieren. Bilder fürs Wohnzimmer sind immer die richtige Wahl. Es lohnt sich, nach diesen Dekorationen zu greifen, unabhängig davon, ob unser Haus im klassischen oder im modernen Stil eingerichtet ist. Es stehen uns Tausende von interessanten und phantasievollen Designs zur Auswahl. Ihre Vielfalt sorgt für wirklich enorme Gestaltungsmöglichkeiten. Mit ein wenig Einfallsreichtum finden wir für jedes Wohnzimmer ein interessantes, originelles Bild.

Abstrakte Bilder – Wohnzimmer, moderne Arrangements und mutige Lösungen

Moderne Kunst ist manchmal schwer zu verstehen und umstritten, was verursacht, dass sie nicht jedem gefällt. Dieser Trend umfasst u.a. abstrakte Werke, die sehr einprägsam sind. Sie eignen sich perfekt für moderne, geräumige und minimalistische Wohnungen. Hilma af Klint, Wassily Kandinsky und Edward Munch gelten als die Väter und Wegbereiter der abstrakten Kunst. Die Reproduktion eines Leinwandgemäldes eines dieser großen Künstler an der Wand des Wohnzimmers ist sicherlich ein wirkungsvoller Blickfang für alle Gäste unseres Hauses. Dank ihr können wir ein eindrucksvolles und ins Auge fallendes Arrangement schaffen. Eine sehr interessante Idee kann auch sein, im modernen Wohnzimmer ein Bild mit einem schematischen, geometrischen Muster zu platzieren. Gerade Linien, Dreiecke und Kreise ordnen das Interieur optisch und ermöglichen es uns, dem gesamten Raum eine harmonische und stilvolle Note zu verleihen. 3D-Designs sind eine ebenso interessante Option. Die dreidimensionalen Bilder beleben die Umgebung auf wirkungsvolle Weise und füllen sie mit ausgewählten Farben und Motiven. Im Wohnzimmer bewähren sich große Muster besonders gut, wie z.B. auf Leinwand übertragene Berglandschaften oder Fotografien von Metropolen aus der Luft gesehen. Wenn uns jedoch eine solche Thematik nicht gefällt, stehen uns natürlich noch viele andere interessante Möglichkeiten zur Verfügung.

Klassische Bilder fürs Wohnzimmer – Abbildungen, Skizzen und Fotografien

Die Malerei ist eine wahre Fundgrube für Ideen und Inspirationen! Muster, die sich auf die Kunst vergangener Jahre beziehen, lassen sich leicht an verschiedene Arten von Innenräumen anpassen. So erweisen sich z.B. Bilder im maritimen Geiste in geräumigen Wohnzimmern, die in Weiß oder in der Ästhetik hellen Holzes gehalten sind, als ein Hit. Im Gegensatz dazu eignen sich Stillleben (ob jene auf Basis von Grafiken oder künstlerischen Fotos) ideal für klassische, traditionell eingerichtete Interieurs. Mit geschmackvollen Porträts können wir leicht ein elegantes Arrangement zaubern. In diesem Fall können wir auch zwischen Illustrationen und Fotografien wählen, die auf die Leinwand übertragen worden sind. Wenn wir jedoch wollen, dass sich unser Wohnzimmer durch eine intime Atmosphäre und eine subtile Ästhetik auszeichnet, sind Bilder in Aquarell- und Pastellfarben die bessere Wahl. Eine recht universelle Option, die sich für fast jede Art von Umgebung eignet, sind von der Architektur inspirierte Designs, die z.B. berühmte Denkmäler darstellen. Dabei muss es sich nicht unbedingt um Grafiken mit einer ausgebauten Ästhetik handeln – oft lassen sich interessante Effekte erzielen, indem man nach Dekorationen greift, die in einer einfachen Skizze-Ästhetik gehalten sind. Einfarbige, schematische Illustrationen (die z.B. an Tattoo-Projekte erinnern) bewähren sich auch gut in modernen, minimalistischen Wohnzimmern, in denen wir den Eindruck von Mäßigung vermitteln wollen.

„Grüne“ Kombination: Bilder, Wohnzimmer, Ideen aus der Welt der Natur

Der Öko-Stil, der sich von der Natur inspirieren lässt, wird von Saison zu Saison immer beliebter. Kein Wunder, denn er bietet eine beeindruckende Farbgebung und viele ansprechende Motive der Bilder. Wenn wir solche Akzente in unser Wohnzimmer einführen wollen, erweisen sich Bilder als die besten Dekorationselemente für diesen Zweck. Wir haben hier eine große Freiheit bei der Wahl der Größe, was uns eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet. Einen bestimmten Effekt erzielen wir, wenn wir nach einem großen Muster greifen, das einen riesigen Baum darstellt. Andere Ergebnisse bringen uns mehrere kleine Bilder, die Blätter zeigen. Es ist auch sehr wichtig, wo wir die von uns gewählte Dekoration anbringen. Ein Bild im Öko-Geiste kann die Hauptdekoration des Wohnzimmers sein, aber auch ein subtiles Detail, das die gesamte Einrichtung ergänzt. Die Entscheidung liegt bei Ihnen! Und was kann ein solches Öko-Bild darstellen? Die Möglichkeiten sind fast grenzenlos. Blumen und andere Pflanzen, Abbildungen von Tieren, Landschaften von wilden Orten – dies sind nur einige Beispiele für die beliebtesten Optionen. Öko-Bilder lassen jedes Wohnzimmer ansprechender erscheinen und verleihen der Umgebung einen komfortablen und zugleich eindrucksvollen Charakter. Es ist am besten, solche Dekorationen mit Möbeln aus natürlichen Materialien zu kombinieren.

Bilder: © myloview.de