Eine Immobilie zu einem guten Preis zu verkaufen, gestaltet sich ohne die richtige Vorbereitung schwierig. In der Vorbereitungszeit bringen Sie wissenswerte Informationen über die Immobilie in Erfahrung. Des Weiteren gilt es, Haus und Grundstück für die späteren Besichtigungstermine vorzubereiten.

Der Verkauf einer Immobilie braucht Zeit

Bevor es an den Hausverkauf geht, investieren Sie ausreichend Zeit in die Vorarbeit. Verkaufen Sie eine Immobilie, stehen Sie vor einem komplexen Unterfangen, das Fachwissen erfordert. Stehen Sie unter Zeitdruck, wirkt sich dieser negativ auf den Verkaufspreis aus. Teilweise dauert es mehrere Wochen, die notwendigen Unterlagen beim Amt zu besorgen. Erstellen Sie ein Vermarktungskonzept, überprüfen Sie die Fortschritte des Verkaufsprozesses.

Damit dieser gelingt, legen Sie Ihre Ziele fest. Zu dem Zweck stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Wie hoch fällt der angestrebte Verkaufspreis aus?
  • Wann soll der Verkauf vonstattengehen?
  • Verkaufen Sie das Haus vollmöbliert oder mit einem Teil der Einrichtungsgegenstände?

Zu den wichtigsten Vorbereitungsschritten gehört das Festlegen eines realistischen Verkaufspreises. Kommt Ihnen Ihre Immobilie wie ein Schatz vor, teilen die Käufer Ihre Einstellung unter Umständen nicht. Daher empfiehlt es sich, den Marktwert des Objekts in Erfahrung zu bringen. Fehlt Ihnen die Zeit, das Haus in Eigeninitiative zum Kauf anzubieten, holen Sie sich professionelle Unterstützung.

Immobilien kaufen und verkaufen – Makler helfen bei einem reibungslosen Handel

Verkaufen Sie Ihr Haus eigenständig, eignen Sie sich im Vorfeld eine Vielzahl von Informationen an. Diese helfen Ihnen, einen realistischen Marktwert für die Immobilie zu finden. Auf die Preisbestimmung wirken sich mehrere Faktoren aus:

  • die Stadt, der Stadtteil und die Lage des Hauses,
  • Grundstücksgröße und Ausrichtung,
  • der Bodenrichtwert sowie
  • die aktuelle Nutzung.

Im Schnitt liegt der Verkaufspreis für unvermietete Immobilien bis zu 30 Prozent über dem vermieteter Objekte.

Aufgrund der Vorbereitungsphase sowie der zahlreichen Verkaufsinitiativen gestaltet sich der Hausverkauf zeitintensiv. Interessieren Sie sich für einen schnellen und reibungslosen Handel, ziehen Sie einen fachkundigen Makler zurate. Immobilien kaufen und verkaufen gelingt mit der professionellen Unterstützung ohne großen Zeitaufwand. Neben einer unverbindlichen Beratung bieten empfehlenswerte Makler eine umfassende Betreuung und Nachbetreuung.